Qualität konkret

Technik und Wirtschaftlichkeit sind gleichwertige Komponenten, wenn es um Qualität am Bau geht. Wesentliche Voraussetzungen dafür liegen in der Planungsmethodik und den Planungsinhalten.

Während aller Planungsstufen integrieren wir sämtliche technischen Informationen in die Architektenpläne. Dank intelligenter CAD-Bearbeitung können jederzeit bereits Massen ermittelt werden. Diese Vorgehensweise schafft Kostensicherheit. Seit Jahren dokumentieren wir die Herstellungskosten aller unserer Projekte in einer Datenbank. Aufgrund dieser Erfahrungen können wir das Volumen eines Projekts schon in der Leistungsphase „Vorplanung“ verlässlich einschätzen.

Qualität, Termine, Kosten - damit Projekte in jeder Hinsicht zum Erfolg geführt werden können, bedarf es nicht nur einer ausgefeilten Systematik. Entscheidend sind immer die involvierten Personen. Bewusst formen wir Teams aus jüngeren und erfahrenen Mitarbeitern. Ein Prinzip, das sich bewährt hat. Auf diese Weise generieren wir innovative Ideen und nachhaltige Planungsansätze. So zeigen wir unseren Auftraggebern Wege zu einem zukunftssicheren technischen Gebäudestandard auf und bringen alternative Lösungsvorschläge ein. Alle Projekte werden fortlaufend dokumentiert und ausgewertet (Kostenbericht / Abweichungsanalyse / Prognose).

Ein weiteres Raible-Prinzip: die neueste Technik beherrschen und Kunden mit zukunftsweisenden und zukunftssicheren Lösungen Vorsprung  verschaffen.
Dazu gehört auch die Entwicklung von Geräten und Modulen für Installationsanlagen, die sich durch eine besonders kostengünstige Montage auszeichnen.